STAND TISCH 018 K frei

VARIOKLAV® GreenLine Dampfsterilisatoren:
Modernste Touchscreen-Autoklaven in bewährter HP-Qualität

Die VARIOKLAV GreenLine kombiniert modernste Technik mit bewährter und zuverlässiger Sterilisationstechnik. Als Nachfolgelinie unserer ClassicLine beinhaltet sie zahlreiche neue, funktionelle Produktdetails sowie alle technischen Vorzüge, mit denen unsere HP-Autoklaven bereits seit Jahrzehnten deutschlandweit in der praktischen Laboranwendung überzeugen.

 

 

STAND TISCH 018 K frei

Alle Vorteile und Merkmale unserer leistungsstarken GreenLine Autoklaven im Überblick:

  • Unsere Autoklaven werden aus hochwertigsten Materialien hergestellt und nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt. Besonders verschleißarme Armaturen garantieren eine lange Lebensdauer aller VARIOKLAV-Geräte.
  • VARIOKLAV Laborsterilisatoren bieten größtes Nutzvolumen auf kleinster Stellfläche in Kombination mit einer besonders niedrigen Bauhöhe. Damit eignen sich VARIOKLAV Autoklaven für alle Laborgrößen.
  • All unsere Laborautoklaven besitzen bauseitig keine Anschlüsse (außer Strom), sodass die Geräte flexibel platziert und rasch in Betrieb genommen werden können.
  • Markenzeichen unserer Dampfsterilisatoren ist die clevere Bauweise: Standautoklaven arbeiten mit einer außenliegenden Heizung, sodass der Nutzraum besonders leicht zu reinigen ist und ausreichend Platz für sperriges Sterilgut bietet.
  • Für BlueLine und GreenLine Autoklaven bieten wir zahlreiche Moduloptionen an, sodass Sie Ihren Autoklav ganz individuell für Ihre Anforderungen ausstatten können, beispielsweise mit Schnellkühlmodulen, Abdampfkondensatoren und Abluftfiltrationssystemen.
  • Die Aufzeichnung von Sterilisierdaten erfolgt komplett digital über Ihren GreenLine Autoklav und eine Segosoft®-Schnittstelle. Im Rahmen der Qualitätssicherung können Daten komfortabel über einen USB-Stick ausgelesen werden.

 

Höchste Sicherheitsstandards für effizientes und professionelles Autoklavieren

Bei der Sterilisation mittels Dampfautoklav kommen hoher Druck und hohe Temperaturen zum Einsatz. Daher steht für uns bei der Entwicklung unserer Dampfsterilisatoren die Sicherheit Ihres Laborpersonals an erster Stelle.

  • Sämtliche Armaturen unserer GreenLine Autoklaven befinden sich innerhalb der Edelstahlverkleidung, welche zusätzlich mit einer Abschlussplatte aus wärmedämmendem Kunststoff versehen ist. Auf diese Weise wird das Risiko von Verbrennungen durch heiße Bauteile effektiv minimiert.
  • GreenLine Autoklaven besitzen einen robusten Zentralverschluss mit sechs massiven Schließhebeln, sodass ein Öffnen der Autoklaven nicht möglich ist, solange diese unter Druck stehen.
  • Der Deckel des GreenLine Autoklavs ist seitlich zu öffnen, sodass beim Aufklappen keine Verbrühungsgefahr durch aufsteigenden Dampf besteht.
  • Die Standautoklaven der GreenLine werden von außen beheizt. Ein TÜV-geprüfter Überhitzungsschutz verhindert eine mögliche Überlastung der Heizung.

 

Innovative Produktvorteile der VARIOKLAV® GreenLine

  • Unsere kraftvollen GreenLine Dampfsterilisatoren sind sowohl als Standgeräte als auch als Tischgeräte erhältlich und überzeugen in beiden Modellen mit einer besonders platzsparenden Bauweise.
  • Der Druckbehälter des GreenLine Autoklavs ist aus elektropoliertem Edelstahl gefertigt und hält damit auch aggressivsten Medien stand. Auf VARIOKLAV® Druckbehälter gewähren wir fünf Jahre Garantie.
  • Die Heizelemente unserer GreenLine Autoklaven können, wie alle Komponenten, einfach ausgetauscht werden. Für die Heizelemente unserer Dampfsterilisatoren gewähren wir eine Garantie von drei Jahren.
  • GreenLine Autoklaven sind sowohl in der Produktion als auch im Gebrauch auf Nachhaltigkeit und geringstmöglichen Ressourcenverbrauch ausgerichtet. Damit sparen Sie nicht nur Wasser- und Stromkosten bei der Anwendung, sondern sind dank besonders hochwertiger Materialien garantiert für die nächsten Jahre bestens ausgerüstet. Die Langlebigkeit unserer Dampfsterilisatoren ist seit vielen Jahren ein Markenzeichen von HP Labortechnik.
  • Unsere Laborautoklaven arbeiten mit einer kardanischen Verschlussaufhängung, sodass die Dichtung beim Autoklavieren gänzlich unbelastet bleibt. Deshalb können wir Ihnen selbst für die verwendeten Dichtungen eine außergewöhnlich lange Haltbarkeit versprechen.
  • Wie unsere BlueLine Geräte sind auch GreenLine Autoklaven durch ein System zur Abluftfiltration erweiterbar. Damit kann die Abluft gezielt durch ein Filtersystem geleitet werden, während anfallendes Kondensat in das Sterilisiergerät zurückgeleitet wird, um gemeinsam mit dem innenliegenden Filtersystem autoklaviert zu werden. Mit dieser Moduloption eignen sich unsere Dampfsterilisatoren hervorragend für die sichere und emissionsfreie Sterilisation von kontaminierten, hochinfektiösen oder pathogenen Materialien und Medien.




Dampfsterilisatoren mit Touchscreen für professionelles Autoklavieren mit Sterilisationsprogrammen

Ein besonders beliebtes Feature unserer GreenLine Laborautoklaven ist der robuste und hochauflösende Touchscreen. Dieser zeigt die Einstellwerte des aktuellen Sterilisationsprozesses an und ermöglicht eine Timer-Einstellung für vorprogrammierbare Starts. Während des Autoklavierens zeigt der Touchscreen den Ablauf der einzelnen Prozessschritte an und schaltet bei Nichtnutzung automatisch in den Stand-By-Betrieb. Die menügeführte Bedienoberfläche kann auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Schwedisch eingestellt werden.

 

Die flexible Steuerung unserer GreenLine Autoklaven ermöglicht Ihnen präzises und wirtschaftliches Autoklavieren im Handumdrehen: Über den komfortablen Touchscreen können Sterilisierprogramme mit wenigen Klicks konfiguriert, gesperrt oder freigegeben werden. Die automatische Prozesssteuerung der GreenLine Autoklaven spart kostbare Zeit, die Ihre Angestellten künftig für anspruchsvollere Laborarbeiten nutzen können. So wird beispielsweise der gesamte Entlüftungsprozess temperaturüberwacht, während die Solltemperaturregelung für ein garantiert gutes Sterilisationsergebnis sorgt. Selbst für medientemperaturgesteuerte Sterilisationsprozesse, beispielsweise bei der Sterilisation von Flüssigkeiten, ist der VARIOKLAV® GreenLine Autoklav bestens ausgestattet. Die Temperaturauswertung arbeitet mit einer Dreileitertechnik für absolut präzise Messergebnisse.

 

Abluftfiltration

Zur sicheren und emissionsfreien Sterilisation von kontaminierten, hochinfektiösen oder pathogenen Materialien sowie Medien, kann die Abluft durch ein Filtersystem geleitet werden. Anfallendes Kondensat wird in das Sterilisiergerät zurückgeleitet. Das Kondensat und das Filtersystem werden mit autoklaviert.



STANDGERÄTE

Geringstmögliche Arbeitshöhen,
größtmögliche Nutzvolumen bei einmalig kleiner Stellfläche

MODULOPTIONEN

fan  fan  fan  fan
MODUL RL MODUL FA MODUL ADI
MODUL LAUFROLLEN
Schnellkühlen für flüssiges Sterilgut in offenen Gefäßen Abluftfiltration und
Kondensatsterilisation

Abdampfkondensator zur Kondensatkühlung mit Leitungswasser

Für den ortsveränderlichen Einsatz von Standgeräten

 

MODUL LAUFROLLEN

Modul Laufrollen

Sollten Sie Ihren Standautoklav an unterschiedlichen Orten im Einsatz haben, bietet dieses Modul die einfache Möglichkeit, Ihr Standgerät im Handumdrehen mit einem passenden Laufrollensatz inklusive Feststellbremse zu versehen. Ein Satz beinhaltet vier Laufrollen.

  • für ortsveränderlichen Einsatz von Standgeräten
  • 1 Satz = 4 Stück

 

MODULOPTIONEN

fan fan   fan  fan  fan
VORVAKUUM UND TROCKNEN EMISSIONSFREIE STERILISATION PROZESSDOKUMENTATION MEDIENTEMPERATURSTEUERUNG
Sterilisation von Flüssigkeiten mit hohem Durchsatz Sterilisation von Abfall, Feststoffen
und porösen Materialien
Sterilisation gefährlicher Stoffe

Rückverfolgbarkeit des Sterilisationsprozesses

Höhere Qualität, exakte Sterilisation

 

Moduloptionen

KÜHLEN und SCHNELLKÜHLEN

Hochwertige Kühlmodule ermöglichen nicht nur deutlich kürzere Abkühlzeiten und damit höhere Durchsätze bei der Sterilisation, auch mindert ein hochwertiges Rückkühlsystem das Risiko von Gefahren, die bei der Sterilisation von Flüssigkeiten auftreten können.

Alle Vorteile unserer Rückkühl- und Schnellkühl-Module für Laborautoklaven im Überblick:

  • Unsere MT Medientemperatursteuerung für Autoklaven arbeitet mit einem hochflexiblen und robusten Medienfühler, der eine präzise Regelung der Sterilisiertemperatur im Medium sowie eine exakte Steuerung der Einwirkzeit ermöglicht.
  • Unser RG Radialgebläse misst einen Durchmesser von 180 mm und arbeitet mit einer Leistung von 80 Watt.
  • Der Kühlwasserverbrauch unserer Kühlmodule liegt pro Charge im Durchschnitt zwischen 15 und 40 Litern.
  • Technische Probleme wie ein abgebrochener Fühler oder ein Kurzschluss werden direkt angezeigt und können im Servicefall rasch behoben werden.

 

Unsere Modul-Empfehlungen für das Kühlen und Rückkühlen von Sterilgut:

RM Kühlmodul zum Schnellkühlen bei der Sterilisation von Flüssigkeiten in offenen Gefäßen

Für die Sterilisation von Flüssigkeiten in offenen Gefäßen und thermolabilem Sterilgut empfehlen wir unser RM Kühlmodul zum Schnellkühlen für eine bis zu 40% kürzere Abkühlzeit. Das RM Kühlmodul arbeitet mit einem in die Sterilisierkammer integrierten Wasserkühlmantel aus Edelstahl und einer präzisen Medientemperatursteuerung inklusive Medientemperaturfühler für exakt einstellbare Entnahmetemperaturen. Im Modul integriert ist außerdem eine Sterilbelüftungsfunktion, die nach Programmende Luft über einen dampfsterilisierbaren Tiefenfilter einströmen lässt.

RG Kühlmodul zum Schnellkühlen bei der Sterilisation von Flüssigkeiten in offenen und druckdicht verschlossenen Gefäßen

Für die Sterilisation von Flüssigkeiten in offenen und druckdicht verschlossenen Gefäßen empfehlen wir zusätzlich zum RM auch ein RG Kühlmodul zum Schnellkühlen für bis zu 80% kürzere Abkühlphasen: Unser RG Kühlmodul arbeitet mit einem Wasserkühlmantel aus Edelstahl, einem Radialgebläse, einem Stützdrucksystem mit steriler Druckluft und einer Medientemperatursteuerung inklusive Temperaturfühler. Die Rückkühlung erfolgt bei diesen Programmen indirekt, ohne Berieselung des Sterilguts, sodass die Gefahr einer Rekontamination durch Kühlwasser ausgeschlossen werden kann.Das Modul garantiert einen gleichmäßigen Temperaturverlauf ohne lokales Überhitzen und ist damit bestens geeignet für temperaturempfindliche Medien und Gefäße mit höheren Füllgraden.

 

RS Sprühkühlung und RB Berieselung für RG Kühlmodule

Zusätzlich zum RG Kühlmodul können Module zur Sprühkühlung oder zur Berieselung integriert werden: Das RS Sprühkühlungsmodul sorgt mittels dreier Sprühdüsen für eine zusätzliche Beschleunigung des Abkühlprozesses. In der Moduloption RB Berieselung wird bereits vor der Aufheizphase VE-Wasser in die Sterilisierkammer eingelassen. Dieses wird sodann stetig umgewälzt, gemeinsam mit dem Sterilisiergut erhitzt und wieder abgekühlt.

RB Berieselung – zusätzlich zu RG

In der Moduloption RB Berieselung wird vor der Aufheizphase VE-Wasser in die Steriliserkammer eingelassen. Während der ganzen Sterilisation wird dieses VE-Wasser kontinuierlich umgewälzt und das Sterilisiergut damit berieselt. Das VE-Wasser erwärmt sich zusammen mit dem Sterilisiergut und kühlt zusammen mit diesem wieder ab.

 

 

 

 

Technische Daten

RM Kühlmodul zum Schnellkühlen

Kühlmantel in Sandwichbauweise Doppelmantel außerhalb der Sterilisierkammer verkürzt Abkühlphase um mehr als 40 %
Anschluss an Kühlung mit VE-Wasser, Weichwasser oder bauseitigen Kühlwasserkreislauf
90% des Mantelraumes sind gekühlt
Sterilbelüftung nach Programmende über Filtersystem Tiefenfilter,  = 0,2 µm, 0.1 m², hydrophob, dampfsterilisierbar, Rückhaltevermögen ≥ 99,5 %
pneumatisches Stellventil
Zusätzliches Sterilisierprogramm Flüssigkeit RM

RG Kühlmodul zum Schnellkühlen zusätzlich zu RM

Steriler Stützdruck Während der Kühlung bricht der Dampfdruck zusam-men. Der durch die Abkühlung des Sterilisierdampfes entstehende Druckabfall wird durch ersatzweise steril zugeführte Druckluft (Stützdruck) ausgeglichen. Die Stützdruckluft wird über ein druckfestes Edelstahl-Filtergehäuse zugeleitet.
Radialgebläse Gebläse Motorleistung: 80 Watt
Edelstahl-Ventilatorrad, D/H180x/38 mm
Drehzahl 1250 U/min
Zusätzliches Sterilisierprogramm Flüssigkeit RO (offene Gefäße), Flüssigkeit RG (geschlossenen Gefäße)

RS Sprühkühlung – zusätzlich zu RG

3 Sprühdüsen für VE-Wasser  
Zusätzliches Sterilisierprogramm Sprühkühlung RS
Entfallende Sterilisierprogramme Flüssigkeit RM, RO, RG

RB Berieselung – zusätzlich zu RG

3 Sprühdüsen für VE-Wasser  
Umwälzpumpe, Wasserstandsregelung  
Zusätzliches Sterilisierprogramm Berieselung RB
Entfallende Sterilisierprogramme Vorvakuum VF, Vakuumtrocknen VT

 

 

MODULOPTIONEN

fan  fan  fan  fan
MODUL RL MODUL FA MODUL ADI
MODUL LAUFROLLEN
Schnellkühlen für flüssiges Sterilgut in offenen Gefäßen Abluftfiltration und
Kondensatsterilisation

Abdampfkondensator zur Kondensatkühlung mit Leitungswasser

Für den ortsveränderlichen Einsatz von Standgeräten

 

MODUL ABDAMPFKONDENSATOR

Modul Abdampfkondensator

Das Abdampfkondensationssystem führt vom Deckel ablaufendes Kondensat in einem Sammelbehälter, sodass Gerät und Boden trocken bleiben. Mögliche Geruchs- oder Dampfbelästigungen können auf ein Minimum reduziert werden. Die Kondensatkühlung erfolgt mittels Leitungswasser, weshalb ein bauseitiger Wasseranschluss erforderlich ist.

  • Kondensatkühlung mit Leitungswasser
  • bauseitiger Wasseranschluss erforderlich

 

VARIOKLAV® BlueLine Standautoklaven

Die Königsklasse der Basis-Standgeräte

Unsere VARIOKLAV® BlueLine Standautoklaven arbeiten zuverlässig, schnell und bieten viel Platz für Instrumente und Sterilisiergut: Wählen Sie zwischen Kammertiefen von 600 bis 800 Millimeter und profitieren Sie von zahlreichen Moduloptionen, die eine individuelle Ausstattung Ihres vertikalen Standgeräts ermöglichen: Lückenlose Prozessdokumentation, Medientemperatursteuerung, Vorvakuum und vieles mehr ist mit BlueLine Standautoklaven je nach Ausstattung in einem einzigen, verlässlichen Gerät vereint.

 

Alle Merkmale und Vorteile unserer vertikalen VARIOKLAV® BlueLine Standautoklaven auf einen Blick:

  • Nutzvolumen bis 155 Liter (Modell 155S)
  • Dampferzeugung direkt im Nutzraum oder separat
  • Thermosperre nach TRB 402 für Flüssigkeiten
  • Autarke Druckluftversorgung von Dichtungssteuerkreis, Sicherheitsverriegelung und pneumatischer Ventile
  • Leicht zu reinigende Sterilisierkammer ohne innenliegende Heizelemente und Speisewasser
  • Optional mit Lift, Vakuum-, Kühlungs-, Trocknungs-, Filtrations-, Dokumentations- und Medientemperatursteuerungsmodulen ausstattbar
  • Erhältlich mit passendem VARIOKLAV®-Zubehör wie Kondensatauffangbehältern, Vorratsbehältern, Magnetrührern, Lifts, Laufrollen, Gitter- und Blech-Einsatzkörben, Einhängeböden, Einlegeböden und Untergestellen.

 

 

Moduloptionen für VARIOKLAV® BlueLine Autoklaven:

So holen Sie das Maximum aus Ihrem VARIOKLAV® heraus

Wie alle unsere Dampfsterilisatoren können auch die BlueLine Standautoklaven zusätzlich mit zahlreichen Moduloptionen ausgestattet werden: Wählen Sie zwischen Modulen für Rückkühlung und Schnellkühlung, Vorvakuum und Vakuumtrocknung, emissionsfreie Sterilisation, Prozessdokumentation und Medientemperatursteuerung, um Ihren Autoklaven optimal für Ihre Routinearbeiten anzupassen.

Weiterführende Informationen zu allen bei HP Labortechnik erhältlichen Moduloptionen für VARIOKLAV® Autoklaven finden Sie hier.

 

fan fan   fan  fan  fan
VORVAKUUM UND TROCKNEN EMISSIONSFREIE STERILISATION PROZESSDOKUMENTATION MEDIENTEMPERATURSTEUERUNG
Sterilisation von Flüssigkeiten mit hohem Durchsatz Sterilisation von Abfall, Feststoffen
und porösen Materialien
Sterilisation gefährlicher Stoffe

Rückverfolgbarkeit des Sterilisationsprozesses

Höhere Qualität, exakte Sterilisation

 

Technische Daten

    65T 75T 100T 135T
Außenmaße (B/T/H) [mm] 520/700/850 540/810/780 540/1.010/780 640/890/880
Sterilisierkammer (Ø/T) [mm] 330/330/630 400/600 400/800 500/700
Volumen [l] 65 75 100 135
Gewicht[1] [kg] 150 150 170 180
Volumen (Dampferzeuger) [l] 6,4 6,4 8,2 8,2
Dampferzeuger [bar] 5,5 absolut 5,5 absolut 5,5 absolut 5,5 absolut
Heizleistung (elektrisch) [Kw] 4,5 4,5 4,5 7,5
Leistungsaufnahme [Kw] 6,0 6,0 8,5 8,5
Volumen Doppelmantel
(Option RM, RG, VT)[2]
[l] 0,7 0,7 0,7 1,0
Wärmeabgabe an
Umgebung in % der
Heizleistung
[%] 8 bis 15 8 bis 15 8 bis 15 8 bis 15
Nennstrom [A] 3 x 8 3 x 8 3 x 8 3 x 8

 

    155T 175T 195T
Außenmaße (B/T/H) [mm] 640/990/880 640/1.090/880 640/1.190/880
Sterilisierkammer (Ø/T) [mm] 500/800 500/800 500/900
Volumen [l] 155 175 195
Gewicht[1] [kg] 205 210 220
Volumen (Dampferzeuger) [l] 8,2 8,2 8,2
Dampferzeuger [bar] 5,5 absolut 5,5 absolut 5,5 absolut
Heizleistung (elektrisch) [Kw] 7,5 7,5 7,5
Leistungsaufnahme [Kw] 8,5 8,5 8,5
Volumen Doppelmantel
(Option RM, RG, VT)[2]
[l] 1,0 1,0 1,0
Wärmeabgabe an
Umgebung in % der
Heizleistung
[%] 8 bis 15 8 bis 15 8 bis 15
Nennstrom [A] 3 x 8 3 x 8 3 x 8